Tippen Sie auf das Bild zum vergrößern

Abbildung/Farbe kann abweichen

36 %3

Lamisil Creme

(0 Bewertungen)
nur 11,15 €

statt 17,46 €

UVP 1  17,46 € 37,17 €/100 g Inkl. 20% MwSt., zzgl. Versandkosten
in 1 bis 2 Tagen verfügbar
Ab 55€ Warenwert erfolgt Ihre Lieferung versandkostenfrei!
  • 30 g Creme
  • GlaxoSmithKline Consumer Healthcare
  • PZN 01412124
  • Creme
  • Arzneimittel Arzneimittel

    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Beipackzettel herunterladen

Alle Packungsgrößen:

  • Produktbeschreibung
  • Kundenmeinungen
    (0)

Produktinformationen

Lamisil Creme – Zur Behandlung von Pilzinfektionen

Lamisil Creme ist dreifach wirksam bei Fußpilz zwischen den Zehen: Die Creme mit Terbinafin lindert den Juckreiz, tötet den Fußpilzerreger ab und hilft bis zu drei Monate vor Wiederauftreten des Fußpilzes zwischen den Zehen zu schützen. Die Behandlungsdauer für Fußpilz zwischen den Zehen beträgt nur eine Woche und auch nach den sieben Behandlungstagen* hält die pilztötende Wirkung der Creme weiterhin an.

Fußpilz kann lästig und unangenehm sein, gut dass Lamisil Creme Abhilfe schaffen kann. Lamisil Creme wirkt bei Fußpilz zwischen den Zehen gleich dreifach:

  1. Bekämpft Symptome wie Juckreiz und Rötung
  2. Behandelt Fußpilz zwischen den Zehen in nur 7 Tagen
  3. Hilft gegen erneutes Auftreten

Die Creme enthält keinen Alkohol und ist daher besonders für gereizte Haut geeignet. Sie lässt sich leicht auf die betroffenen Hautpartien auftragen und versorgt die Haut mit Feuchtigkeit.

Häufige Fragen & Antworten

Was Sie bei Fußpilz selber tun können?
Fußpilz ist eine lästige und weit verbreitete Pilzerkrankung, die meist mit Juckreiz einhergeht. Etwa jede dritte Person ist davon betroffen. Symptome zeigen sich an den Zehenzwischenräumen und Fußsohlen. Gerade hier kommt es zu hartnäckigem Juckreiz, Rötung, Schwellung und sich abschuppender Haut.

Der Fußpilz wird mit speziellen pilzbekämpfenden Cremes oder Salben behandelt und heilt in der Regel rasch damit ab. Da aber auch nach dem Abheilen Sporen des Pilzes in der Haut zurückbleiben können, ist es wichtig, die Behandlung nicht zu früh abzubrechen, damit es nicht zu einem erneuten Ausbrechen des Fußpilzes kommen kann.

Wer Fußpilz und trockene Haut gleichzeitig bekämpfen will, für den eignet sich eine Therapie mit Lamisil Creme.

Wie können Sie Fußpilz vorbeugen?
Trocknen Sie Ihre Füße und Zehen gründlich ab, vor allem die Zehenzwischenräume. Sorgen Sie für gut durchblutete und warme Füße, Wechselbäder oder Schenkelgüsse regen die Durchblutung an. Sorgen Sie auch für bequeme und luftdurchlässige Schuhe und laufen Sie in öffentlichen Einrichtungen nicht barfuß.

Benutzen Sie immer ein eigenes Handtuch und waschen Sie Strümpfe, Bettwäsche und Handtücher bei 60 bis 90 °C. Meiden Sie luftundurchlässiges Schuhwerk. Laufen Sie in öffentlichen Einrichtungen und auch zuhause nicht barfuss, damit Sie andere nicht mit Ihrem Pilz anstecken.

*Fungizide Terbinafinkonzentration in der Haut bis zu 7 Tage nach Behandlungsende.

Pflichtangaben:
Lamisil Creme Wirkstoff: Terbinafinhydrochlorid Anwendungsgebiete: Pilzinfektionen der Haut, wie z.B. Fußpilz (Athletenfuß, Sportlerfuß = Tinea pedis); Hautpilzerkrankungen an den Oberschenkeln und am Körper (Tinea corporis); Hautpilzerkrankungen in der Leistengegend (Tinea cruris); Hautcandidose; Kleienpilzflechte (Pityriasis versicolor), die durch Dermatophyten, Hefen oder andere Pilze (Pityrosporum orbiculare/Malassezia furfur) verursacht werden. Warnhinweis: Enthält Cetylalkohol (Ph.Eur.) und Stearylalkohol (Ph.Eur.). Apothekenpflichtig. Stand: 03/2019. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Hinweise für die Anwendung bei Fußpilz

  • Es wird empfohlen, die Creme eine Woche lang einmal täglich bei Fußpilz zwischen den Zehen aufzutragen.
  • Bei Fußpilz an der Fußsohle sollte die Creme vier Wochen lang einmal täglich aufgetragen werden.
  • Vor der Anwendung sollten Sie die befallenen Hautstellen und Ihre Hände gründlich reinigen und gut abtrocknen.
  • Schrauben Sie die Tube auf.
  • Falls sie noch versiegelt ist, können Sie die Folie mit dem Dorn in der Verschlusskappe durchstoßen.
  • Geben Sie eine kleine Menge Creme auf Ihren Finger und verschließen Sie die Tube wieder.
  • Tragen Sie die Creme in einer dünnen Schicht auf die befallene Hautstelle und die umgebenden Hautpartien auf und reiben Sie diese leicht ein.
  • Nachdem Sie die infizierte Hautstelle berührt haben, waschen Sie sich bitte die Hände, damit sich die Infektion nicht weiter ausbreiten kann.

Mit Lamisil Creme sollte sich innerhalb weniger Tage Ihr Hautzustand verbessern. Bis zur vollständigen Heilung der geschädigten Haut können nach Abklingen der Erkrankung jedoch bis zu vier Wochen vergehen. Lamisil Creme wirkt auch noch, nachdem Sie die Behandlung beendet haben, so dass sich Ihre Haut weiter verbessern sollte. Wenn Sie innerhalb von zwei Wochen nach Beginn der Behandlung keine Anzeichen einer Besserung feststellen, wenden Sie sich bitte an Ihre Ärztin bzw. Ihren Arzt oder Apotheker*in, der Sie beraten wird.

Wie oft und wie lange sollten Sie Lamisil Creme anwenden?

Erkrankung Wie oft anwenden Wie lange anwenden
Fußpilz zwischen den Zehen (Tinea pedis interdigitalis) 1 x täglich 1 Wochen
Fußpilz an der Fußsohle (Tinea pedis plantaris) 1 x täglich 4 Wochen
Hautpilzerkrankungen am Körper (Ringelflechte = Tinea corporis), Hautpilzerkrankungen in der Leistengegend (Tinea cruris) 1 x täglich 1-2 Wochen
Hefepilzerkrankung der Haut (Hautcandidose) 1 x täglich 2 Wochen
Kleienpilzflechte (Pityriasis versicolor) 1 x täglich 2 Wochen

Hinweise

Enthält: Cetylalkohol und Stearylalkohol

Inhaltsstoffe

Wirkstoff je 1 g Creme:
10 mg Terbinafinhydrochlorid.

Sonstige Bestandteile: gereinigtes Wasser, Isopropylmyristat, Polysorbat 60, Cetylalkohol, Stearylalkohol, Cetylpalmitat, Sorbitanstearat, Benzylalkohol, Natriumhydroxid

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung
Wie bewerten Sie Lamisil Creme?
  1 2 3 4 5
Bewertung
Produkte aus der Kategorie
Bestens erreichbar
Wir sind erreichbar per E-Mail, Telefon, Fax oder per Post.
Versandkosten
Versandkostenfrei ab 55,00 Euro Bestellwert
Lieferung
Sie erhalten Ihre Bestellung schnell und sicher direkt nach Hause
Sicher einkaufen
Finden Sie die zu Ihnen passende Zahlart.
Kontakt

Haben Sie Fragen oder Probleme?

Dann rufen Sie uns an

Mo. - Fr. 10:00 - 18:00 Uhr

Sa. 10:00 - 13:00 Uhr

Telefon: 0 0800 55551100

(kostenfrei aus dem österr. Netz)


Schreiben Sie uns eine Nachricht

Fax: +49 30 419 50 822

E-mail: service@pharmeo.at

Zahlungsarten
Versandarten
Zertifikate
  • dimdi Logo
  • Logo bdva