• Start
  • Maaloxan 25 Mval bei Sodbrennen Kautabletten

Tippen Sie auf das Bild zum vergrößern

Abbildung/Farbe kann abweichen

30 %4

Maaloxan 25 Mval bei Sodbrennen Kautabletten

(0 Bewertungen)
nur 5,59 €

statt 7,93 €

MRP 2  7,93 € 0,28 €/1 St Inkl. 20% MwSt., zzgl. Versandkosten
in 1 bis 2 Tagen verfügbar
Ab 55€ Warenwert erfolgt Ihre Lieferung versandkostenfrei!
  • 20 St Kautabletten
  • Sanofi-Aventis Deutschland GmbH GB Selbstmedikation /Consumer-Care
  • PZN 01423582
  • Kautabletten
  • Arzneimittel Arzneimittel

    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Beipackzettel herunterladen

Alle Packungsgrößen:

  • Produktbeschreibung
  • Kundenmeinungen
    (0)

Produktinformationen

Leiden Sie hin und wieder unter Sodbrennen?

Von Sodbrennen Betroffene klagen über ein brennendes Gefühl hinter dem Brustbein und über saures Aufstoßen. Dazu können auch säurebedingte Magenbeschwerden wie Magendruck und Magenschmerzen kommen. Häufig sind die Beschwerden in der Nacht schlimmer, denn durch die liegende Position kann die Magensäure leichter in die Speiseröhre zurückfließen.

Gelegentliches Sodbrennen, das beispielsweise durch Stress oder üppige Mahlzeiten ausgelöst wird, kann in der Regel gut mit rezeptfreien Medikamenten aus der Apotheke behandelt werden. Hier helfen Maaloxan® Kautabletten. Maaloxan® enthält die beiden sich ergänzenden Wirkstoffe Magnesiumhydroxid und Algedrat.

Algedrat legt sich wie ein schützender Film über die angegriffene Schleimhaut der Speiseröhre, mit Magnesiumhydroxid wird die überschüssige Säure gebunden.

Pflichtangaben:
Maaloxan® 25 mVal Kautablette. Wirkstoff: Algeldrat, Magnesiumhydroxid. Anw.geb.: Zur symptomatischen Behandlung von Erkrankungen, bei denen die Magensäure gebunden werden soll: Sodbrennen und säurebedingte Magenbeschwerden, Magen- oder Zwölffingerdarmgeschwüre (Ulcus ventriculi u. Ulcus duodeni). Hinweise: Nicht bei Kindern unter 12 Jahren anwenden. Beschwerden, die länger als 2 Wochen bestehen, klinisch abklären lassen. Enthält Mannitol, Sorbitol, Sucrose (Zucker), Minzaroma. Die Einnahme anderer Arzneimittel sollte grundsätzlich mindestens 2 h vor oder nach Einnahme von Maaloxan Kautablette erfolgen. Apothekenpflichtig. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Sanofi-Aventis Deutschland GmbH, 65926 Frankfurt am Main. Stand: September 2020

Anwendung

Symptomatische Behandlung von Sodbrennen und säurebedingten Magenbeschwerden:
Bei Bedarf mehrmals täglich eine Maaloxan 25 mVal Kautablette einnehmen. Die Tabletten sollten möglichst gut zerkaut werden.

Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüre:
Soweit nicht anders verordnet, nehmen Erwachsene im Allgemeinen 1 bis 2 Stunden nach jeder Mahlzeit und unmittelbar vor dem Schlafengehen 1–2 Maaloxan 25 mVal Kautabletten ein. Die tägliche Dosis sollte 4–6 Maaloxan 25 mVal Kautabletten (entsprechend 100–150 mVal Neutralisationskapazität) nicht überschreiten.

Hinweise

  • Nicht bei Kindern unter 12 Jahren anwenden.
  • Beschwerden, die länger als 2 Wochen bestehen, klinisch abklären lassen.
  • Enthält: Mannitol, Sorbitol, Sucrose (Zucker), Minzaroma
  • Die Einnahme anderer Arzneimittel sollte grundsätzlich mindestens 2 h vor oder nach Einnahme von Maaloxan Kautablette erfolgen.

Inhaltsstoffe

Wirkstoff je 1 Tablette:

  • 400 mg Algeldrat
    = 200 mg Aluminiumoxid
  • 400 mg Magnesiumhydroxid

Sonstige Bestandteile: Mannitol, Sorbitol, Saccharin-Natrium, Kartoffelstärke, Krauseminz-Aroma, Magnesiumstearat (pflanzlich), Saccharose

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung
Wie bewerten Sie Maaloxan 25 Mval bei Sodbrennen Kautabletten?
  1 2 3 4 5
Bewertung
Produkte aus der Kategorie
Bestens erreichbar
Wir sind erreichbar per E-Mail, Telefon, Fax oder per Post.
Versandkosten
Versandkostenfrei ab 55,00 Euro Bestellwert
Lieferung
Sie erhalten Ihre Bestellung schnell und sicher direkt nach Hause
Sicher einkaufen
Finden Sie die zu Ihnen passende Zahlart.
Kontakt

Haben Sie Fragen oder Probleme?

Dann rufen Sie uns an

Mo. - Fr. 10:00 - 18:00 Uhr

Sa. 10:00 - 13:00 Uhr

Telefon: 0 0800 55551100

(kostenfrei aus dem österr. Netz)


Schreiben Sie uns eine Nachricht

Fax: +49 30 419 50 822

E-mail: service@pharmeo.at

Zahlungsarten
Versandarten
Zertifikate
  • dimdi Logo
  • Logo bdva